AGB

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen 

I. Kurse, Bootstauchen und Dienstleistungen

1. Der Kunde verpflichte sich den Anweisungen der Tauchlehrer und Erfüllungsgehilfen im Rahmen ihrer Tauchausbildung Folge zu leisten.

2. Der Kunde oder sein Erziehungsberechtigter haften persönlich für alle Schäden, die sie fahrlässig oder vorsätzlich verursachen.

3. Der Kunde versichert, dass er nicht wissentlich an einer Krankheit leide, die das Tauchen mit und ohne Tauchgerät ausschließt. Der Tauchcenter nicdive4u ist von jeder Haftung für etwaige Gesundheitsschäden freigestellt. Der Kunde versichert ferner, dass er in der "Erklärung zum Gesundheitszustand" wahrheitsgemäße Angaben macht.

4. Die Teilnahme an allen angeboteten Kursen, Tauchgängen (Land oder Boot) geschieht auf eigene Gefahr und Risiko.

5. Der Kunde verpflichtet sich vor Kursbeginn auf eigene Kosten eine tauchsportärztliche Untersuchung durchführen zu lassen, sofern eine Frage im "Erklärung zum Gesundheitszustand" mit JA beantwortet wird. Diese darf bei Teilnahme an den Anfängerkursen nicht älter als 6 Monate sein, bei sonstigen Kursen nicht älter als 12 Monate.

6. Der Kunde verpflichte sich bei einer Änderung seines Gesundheitszustandes zwischen der tauchsportärztlichen Untersuchung und der Tauchkursteilnahme, dies unverzüglich dem Tauchcenter nicdive4u zu melden und im "medizinischen Selbstauskunftsbogen" zu vermerken.

7. Die verbindliche Anmeldung zum Kurs oder Bootstauchen kann nur schriftlich oder per eMail und mit Eingang der Anzahlung in Höhe von mindestens 20% bei Kursen oder Dienstleistung (Tauchgangsbegleitung, Unterwasserfotoshooting u.a.), 100% beim Bootstauchen erfolgen. 

8. Eine Stornierung des Kurses, Bootstauchens oder der Dienstleistung ist nur schriftlich oder per eMail bis zu zwei Wochen vor Beginn möglich. Die Kosten für das ausgegebene Lehrmaterial werden von der zurückerstattenden Anmeldegebühr abgezogen. Bei späterer Stornierung entfällt der Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr, außerdem werden folgende Stornogebühren in Rechnung gestellt:
13.-07. Tage vor Beginn 70% des Kurspreises/Bootstauchens,
06.-01. Tage vor Beginn 100% des Kurspreises/Bootstauchen.
Für Umbuchungen vor Kursbeginn auf einen späteren Termin werden € 50,- Bearbeitungsgebühr (Umbuchungsgebühr) berechnet.

9. Die Kursgebühr (abzüglich der Anmeldegebühr) oder Gebühr für die Dienstleistung ist in voller Höhe spätestens bei Kursantritt zu entrichten.

10. Bei Abbruch des Kurses, Bootstauchgang oder Fotoshootings verfällt die Gebühr. Bei Abbruch wegen Krankheit (Nachweis durch ärztliches Attest), besteht kein Anspruch auf Erstattung der anteiligen Gebühr. Der Teilnehmer kann binnen 360 Tagen die fehlenden Kursteile, Tauchgänge nachholen. Notwendige Wiederholungen werden gesondert wie Einzelunterricht in Rechnung gestellt.

11. Können die Leistungsanforderungen durch Fernbleiben des Teilnehmers von einzelnen oder allen Kursabschnitten nicht erreicht werden, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung oder Kursabschluss. Falls es der Zeitplan und die Kurs-Standards zulassen, können die fehlenden Unterrichtsteile nachgeholt werden.

12. Bei Nichtbestehen des Kurses entsteht kein Rückerstattungsanspruch. Es besteht jedoch die Möglichkeit zur Wiederholung des Kurses, wobei die entrichtete Kursgebühr zu 20 % angerechnet wird. Bei Nichtbestehen der Theorieprüfung eines Kurses, kann der Teilnehmer diesen Wiederholen, dabei berechnen wir eine Zusatzgebühr in Höhe von € 30,-.

13. Das PADI Dive Center NICEDIVE4U behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grund, die Kurs -, Tauchgangsbegleitungs- und Schnuppertauchtermine zu verschieben.
 

II. Leihausrüstung

1. Der Verleih erfolgt gemäß der aktuellen Leihgebührenliste.

2. Innerhalb eines Tauchkurses sind die Leihgebühren der Leihausrüstung beinhaltet, sofern im Kurspreis (siehe jeweilige Kursbeschreibung) enthalten.

3. Die Leihausrüstung bleibt Eigentum des PADI Dive Center NICEDIVE4U und darf nur vom Kunden selbst verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlung kommt der Kunde für sämtliche Schäden an der Leihausrüstung und für alle durch die Leihausrüstung verursachten Schäden auf, ebenso sind wir berechtigt Schadenersatz zu verlangen.

4. Der Kunde erkennt an, die gelieferte Leihausrüstung im guten und gebrauchsfähigen Zustand erhalten zu haben und verpflichtet sich, für ordnungsgemäße Handhabung, Reinigung sowie Rückgabe in funktionsgemäßem Zustand zu sorgen und die Kosten für von ihm verursachte Schäden zu tragen.

5. Die Leihausrüstung wird in regelmäßigen Abständen untersucht und sorgfältig geprüft. Dieser Umstand entbindet den Kunden jedoch nicht von der Pflicht, sich vor der Nutzung von der Funktionstüchtigkeit zu überzeugen.
 

III. Widerrufsrecht, Rücksendungsrecht

Das Recht zum Widerruf des Auftrages bei Fernabsatzverträgen ist gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB ausgeschlossen, da die erstellten Fotoprodukte bzw. Gutscheine nach den Vorgaben des Kunden angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Rücktritt von Kunde / Stornierung / Terminverschiebung Der Teilnehmer kann bis Beginn des Erlebnisses jederzeit durch Erklärung gegenüber dem Veranstalter vom Vertrag zurücktreten. Um Missverständnisse zu vermeiden, wird empfohlen den Rücktritt unter Angabe des Namens schriftlich zu erklären. Maßgeblich für die Stornierungsgebühren ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei Veranstalter. Beim Rücktritt nach bereits erfolgter Buchung eines Erlebnisses beim Veranstalter erfolgt die Rücktrittsentschädigung, unter Berücksichtigung gewöhnlich ersparter Aufwendungen und der gewöhnlich möglichen anderweitigen Verwendung der Leistung nach folgenden pauschalen Prozentsätzen des jeweiligen Buchungspreises: Vom Tag der Buchung bis 2 Tage vor Beginn 30% 2 Tage vor Beginn: 50% 1 Tag vor Beginn 80%.
 

IV. Versand

Das PADI Dive Center NICEDIVE4U beliefert den Kunden nach handelsüblichen Bedingungen. Transportweg und -mittel werden vom PADI Dive Center NICEDIVE4U bzw. dessen Erfüllungsgehilfen bestimmt, sofern nicht ausdrücklich etwas Abweichendes vereinbart wurde. Die Kosten werden nach den Preisangaben auf unserer Internetseite berechnet. Ein etwaiger Lieferverzug berechtigt den Kunden nicht zu Schadensersatzansprüchen, soweit nicht in § 5 dieser AGB etwas anderes bestimmt ist. Lieferverzögerungen berechtigen nicht zur Annahmeverweigerung.
 

V. Mängelgewährleistung

Soweit ein Mangel der Ware vorliegt, ist der Kunde nach seiner Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mängelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Sache berechtigt. nicedive4u darf jedoch die gewählte Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten durchgeführt werden kann und wenn die andere Art der Nacherfüllung keine erheblichen Nachteile für den Kunde mit sich bringen würde. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Kunde nach seiner Wahl den Rücktritt vom Vertrag erklären oder den Kaufpreis mindern. Eine besondere Beschaffenheit der zu liefernden Ware wird nicht vereinbart. Die gelieferte Ware ist mangelhaft, wenn sie dem technischen Standard digitaler Fotoentwicklung und -bearbeitung nicht entspricht. Farbliche Abweichungen zwischen den Produkten und den auf unterschiedlichen Bildschirmen jeweils verschieden angezeigten Bilddateien können technisch nicht vermieden werden, sie sind daher keine Mängel. Ebenso liegt kein Mangel vor, wenn vom Kunde trotz Warnung ein Format oder Fotoprodukt geordert wird, für das die Originalbilddatei keine optimale Auflösung vorweist und hierdurch die Bildqualität beeinträchtigt wird (z.B. Pixelung, Unschärfe). nicedive4u übernimmt keine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie. Bei Aufträgen eines Unternehmers, der Waren in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit bestellt, gilt zusätzlich folgendes: der Kunde verpflichtet sich, die Ware umgehend nach Erhalt zu untersuchen und erkennbare Mängel innerhalb von einer Woche schriftlich unter Angabe des Mangels zu rügen. Unterlässt der Kunde die Anzeige gilt die geliefert Ware als genehmigt. Gleiches gilt für später auftretende Mängel.
 

VI. Gerichtsstand, anwendbares Recht

Bei Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Hat der Kunde bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland oder ist der Kunde Kaufmann und handelt in dieser Eigenschaft, so wird Lübeck als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Geschäftsverbindung vereinbart.
 

PADI Dive Center NICEDIVE4U Timmendorfer Strand 2018

Adresse

PADI Dive Center NICEDIVE4U GbR
Oeverdieker Weg 9, 23669 Timmendorfer Strand

Tel. 04503 / 89 82 48
Mobil 0173 / 418 20 33
E-Mail info@nicedive4u.de
Montag-Sonntag: 9-18 Uhr

Impressum
AGB
Datenschutzerklärung

 

Über uns

Wir sind Tauchlehrer bei den zwei größten Tauchorganisationen: PADI (Professional Association of Diving Instructors), sowie SSI und können vom Anfänger bis zum Assistant Instructor ausbilden.

Besuche auch Michaela's Yoga Seite:
www.yoga-timmendorfer-strand.de

Fotoshootings von klassisch bis unter Wasser. Besucht uns auch auf www.fotoshooting-ostsee.de

Unser Buch: "Eine Geschichte von freilebenden Füßen" hier oder bei uns in der Basis zu beziehen.

Newsletter?

Trage Dich doch in unseren Newsletter ein und sei immer UpToDate bzgl. Angebote, Aktivitäten, Wochenplanung u.v.m..

Hier eintragen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Akzeptieren Ablehnen